Soluscop Serie 1 - Endoskopaufbereitung

Soluscope Serie 1 Endoskopaufbereitung

Für die mobile kompakte Serie 1 müssen nur Strom und Wasserzu- und Abfluss installiert werden. Die Chemikalien sowie der Endfilter sind einfach über die Frontplatte zugänglich, sodass diese bei Bedarf schnell ausgetauscht werden können. Die mikrobiologische Qualität des Wassers wird durch den 0,2 μm-Endfilter und optional durch eine 3-stufige Vorfiltereinheit sichergestellt. Der innovative Touchscreen ermöglicht es, Zyklen per Berührung zu starten und jeden Schritt des Prozesses in Echtzeit zu verfolgen.

>> Doppelte Überwachung auf jeder Ebene
>> Hohe Leistung der konzentrierten einzelnen Chemie
>> TouchScreen
>> Toploader
>> Farbcode-Anschluss
>> Schutz vor Kreuzkontaminationen
>> Automatischer Dichtigkeitskontrolle

  1. Zykluszeit: 22 Minuten (PA); 26 Minuten (GTA)
  2. automatischer Dichtigkeitstest
  3. intuitive Touchscreensteuerung
  4. nach DIN EN ISO 15883-1 & 4 Standard zertifiziert
  5. In 2 Versionen verfügbar: PA und GTA
  6. Sicherheit für Anwender und Patient
  7. Zyklus zur Selbstdesinfektion
  8. passt sich an Raum- und Zugänglichkeitsanforderungen an
  9. optionaler Drucker bietet Nachverfolgbarkeitsticket für jeden Zyklus
  10. Schutz vor Kreuzkontaminationen
  1. Einsatzbereich: für flexible Endoskope aller Marken und Typen
  2. Gehäuse: weiß
  3. Steuerung: Touchscreen
  4. Zykluszeit: 22 Minuten (PA); 26 Minuten (GTA)
  5. Kontaktzeit: 6 Minuten (PA) und 10 Minuten (GTA) mit Desinfektionsmittel
  6. Abmessungen Deckel geschlossen (B x L x H): 61,5 x 65 x 101cm
  7. Abmessungen Deckel geöffnet (B x L x H): 61,5 x 65 x 146.5 cm
  8. Elektroanschluss: 220-240 V/50 Hz, 30 mA Absicherung
  9. Aufbereitungstemperatur: 40 bis 45 °C
  10. Rückverfolgbarkeit: Drucker (Option)
  11. Wasserzufuhr: Leitungswasser
  12. Wasserdruck: < 4 Bar (58 psi)
  13. Wasserdurchsatz: Mindestens 9 L/Min
  14. Wasserhärte: 5,6 - 16,8 dH (56 - 168 mg CaO/l)
  15. Wasser pH-Wert: 6,5 bis 9
  16. Fouling Index: < 3
  17. Gewicht leer: 67 Kg
  18. Gewicht gefüllt: 97 Kg

Einfaches Beladen

Durch das bequeme Öffnen per Tastendruck wird Ihnen ein hoher Bedienkomfort ermöglicht. Dank des Toplader-Designs ist die Be- und Entladung des Geräts auch im Stehen möglich.

Für alle Modelle

Durch die optimale Größe der Aufbereitungswanne lassen sich auch größere Endoskop-Modelle leicht adaptieren. Zudem beugt der automatische Dichtigkeitstest Schäden am Endoskop vor.

Schnelle Aufstellung

Das RDG-E bietet einen hohen Betriebskomfort. Die Aufstellung erfolgt in nur drei Schritten: Stromzufuhr, Anschluss zur Wasserzufuhr und zum Wasserabfluss. Fertig.

Für den idealen Transport zum Aufbereitungsraum ist der handliche Trolley von Soluscope genau die richtige Wahl. Durch die Tischplatte, die Halterung für Dokumente sowie das separate Aufbewahrungsfach wird der mobile Trolley zu einem treuen Begleiter.


Technische Daten Trolley:

>> Kapazität von bis zu 4 Wannen
>> kompakt und mobil durch eingebaute Räder
>> Abmessungen: 60 (B) x 50 (T) x 83 (H) cm
>> Abmessungen: 60 (B) x 50 (T) x 83 (H) cm mit Griff
>> Abmessungen: 60 (B) x 50 (T) x 92 (H) mit Wanne auf oberem Regal
>> Gewicht: 20 kg

Für den idealen Transport zum Aufbereitungsraum ist der handliche Trolley von Soluscope genau die richtige Wahl. Durch die Tischplatte, die Halterung für Dokumente sowie das separate Aufbewahrungsfach wird der mobile Trolley zu einem treuen Begleiter.

Im platzsparenden RACK von Soluscope können Sie die bereits benutzten Endoskope in den bis zu 10 Aufbewahrungswannen sicher und einfach zwischenlagern. Das medizinische Fachpersonal ist somit jederzeit vor eventuell auftretenden Kontamination geschützt.


Technische Daten Rack:

>> Kapazität von bis zu 10 Wannen
>> Lagerung von sauberen oder schmutzigen Endoskopen
>> Kompakte Größe
>> schnelle Handhabung von Wanne
>> Abmessungen: 61 (B) x 61 (T) x 193 (H) cm
>> Gewicht: 40 kg






Das IT Soluscope 2.0 bietet Ihnen einen neuen innovativen und wertschöpfenden Service für die Verwaltung Ihrer Soluscope Geräte. Die Patientensicherheit steht im Kern der Rückverfolgbarkeit, denn durch das „QuickExport“ Modul können Sie schneller auf alle Rückverfolgbarkeitsinformationen zugreifen und Ihre aktivitätsorientierten Dashboards erstellen, die letztendlich die Endoskope und deren Gerätestatus widerspiegeln. Mit „LifeBook“ verbessern Sie Ihre täglich Organisation. Durch die zentralisierte Überwachung haben Sie jederzeit Zugriff auf den Wartungsverlauf. Sie können Proben planen und den Endoskop- und Gerätestatus überwachen. IT Soluscope 2.0 wird zu Ihrer einzigen Registrierungsdatenbank für alle Dokumente, die mit der Endoskopaufbereitung zusammenhängen.








Prozesschemikalien Serie 1

Hochleistungsstarke Prozesschemikalien zur optimalen Aufbereitung von flexiblen Endoskopen

Nutzen Sie zur Reinigung und Desinfektion ausschließlich die produktspezifischen Chemikalien von Soluscope. Für optimale Ergebnisse stehen Ihnen zwei Prozesschemikalien auf Peressigsäurebasis (PAA) oder auf Glutaraldehydbasis (GTA) zur Verfügung.





Mehr Informationen zur Serie 1 - Endoskopaufbereitungssystem anfordern:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind für eine weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich und auszufüllen.

Ihr Anliegen


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hartmann-gmbh.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Was ist die Summe aus 7 und 4?

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies Weiterlesen …