Soluscope Serie TEE - Aufbereitung von TEE-Sonden

Soluscope Serie TEE Endoskopaufbereitung

Das RDG-E aus der Serie TEE reinigt und desinfiziert transösophageale Echokardiographiesonden. Das tauchbare distale Teil der Sonde wird bei der Aufbereitung vom nicht wasserdichten Griff isoliert und mit stark rotierendem Durchfluss gereinigt. So wird Ihnen eine optimale Desinfektion gewährleistet. Der hermetisch verschließbare Deckel schützt den Benutzer sicher vor austretenden Chemikaliendämpfen. Zudem erfolgt eine automatische Dokumentation aller Prozessschritte über das integrierte Datenmanagement-System. Die Serie TEE ist ist nach DIN EN ISO 15883 -1 zertifiziert.

>> Aufbereitungskapazität von bis zu 4 Endoskopen pro Stunde
>> Speziell für die Kardiologie
>> Fortschrittliches Desinfektionssystem
>> Niedrige Temperaturen
>> sehr geringe Kontaktzeit zum Desinfektionsmittel von nur 5 Minuten
>> Selbstdesinfektionszyklus zum Schutz vor Kontamination

  1. nur 14 Minuten Zykluszeit
  2. nach DIN EN ISO 15883-1 Standard zertifiziert
  3. einfaches Plug and Play durch Strom- und Wasseranschluss
  4. es werden keine weiteren Medienanschlüsse benötigt
  5. niedrige Temperaturen
  6. optimal bei hohem Patientenaufkommen
  7. sehr geringe Kontaktzeit (5 Minuten) zum Desinfektionsmittel
  8. Sicherheit für Anwender und Patient/kein Kontakt zu Chemikalien/keine Geruchsbelästigung
  9. Installation in geschlossenen Räumen möglich
  10. Rückverfolgbarkeit
  11. Selbstdesinfektionszyklus zum Schutz vor Kontamination
  12. leistungsstarke Einmalchemikalien
  13. hoher Bedienkomfort
  14. schnellste Maschine des Marktes

Innovatives System speziell für die Kardiologie

Die fortschrittliche Soluscope Serie TEE Toploader sorgt für eine schnelle und zuverlässige Reinigung und Desinfektion Ihrer transösophagealen Echokardiographiesonden. Die Prozesschemikalien greifen optimal ineinander. Dank der kurzen Zyklusdauer von nur 14 Minuten pro Sonde können Sie in einer Stunde bis zu 4 Sonden aufbereiten. Die Vorfiltereinheit verringert das Risiko einer Kontamination durch Mikroorganismen über zulaufendes Wasser. Alle Komponenten der RDG-E werden über einen Selbstdesinfektionszyklus desinfiziert. Mit der Breite von nur 36 cm ist das Endoskopaufbereitungssystem auch für kleine Praxisräume besonders geeignet.
  1. Einsatzbereich: Für TEE Sonden
  2. Gehäuse: weiß
  3. Zykluszeit: 14 Minuten (Zyklus 1)
  4. Steuerung: Touchscreen
  5. Abmessungen Deckel geschlossen (B x T x H) 36 x 70 x 110 cm
  6. Abmessungen Deckel geöffnet (B x T x H) 36 x 70 x 143 cm
  7. Programme: 2 Aufbereitungszyklen; je Zyklus 1 Sonde, Aufbereitung durch Fluten/Eintauchen
  8. Elektroanschluss: 220-240 V/50 Hz, 30 mA Absicherung
  9. Aufbereitungstemperatur: 35 bis 40 °C
  10. Rückverfolgbarkeit: Barcodeleser - Drucker - TRS Modul (Option)
  11. Wasserzufuhr: Leitungswasser
  12. Wasserdruck: von 2,5 bis 4 Bar
  13. Wasserdurchsatz: mindestens 4 L/min
  14. Wasserhärte: 5,6 - 16,8 dH (56 – 168 mg CaO/l)
  15. Wasser pH-Wert: 6,5 bis 9
  16. Fouling Index: < 3
  17. Gewicht Leer: 50 kg
  18. Gewicht gefüllt: 70 kg

Schnelle Aufbereitung von kleinen flexiblen Endoskopen

Ein hohes Instrumentenaufkommen ist selbst bei kleinen Praxen keine Seltenheit. Das RDG-E der Serie TEE bietet einen schnellen Reinigungszyklus von nur 14 Minuten. Ein hermetisch verschlossener Deckel verhindert den Kontakt zu chemischen Dämpfen.

Lange Lebensdauer

Der Dichtigkeitstest, die kurzen Kontaktzeiten mit den Chemikalien sowie die niedrige Betriebstemperatur schützen das Endoskop bei der Aufbereitung und verlängern die Lebensdauer. Das RDG-E verfügt über einen Selbstdesinfektionszyklus, der auch die eingebauten Wasserfilter berücksichtigt.

Intelligente Vernetzung

Die Serie TEE ist kompatibel mit der IT Soluscope Softwarelösung, welche Ihre Soluscope Geräte miteinander vernetzt und Sie in Echtzeit jederzeit und überall über den Status des Aufbereitungsprozesses informiert. So werden Ihre Prozesse optimiert und Ihre Arbeitszeit verkürzt.

Platzsparend, mobil und komfortabel

Der Toploader der Serie TEE lässt sich einfach und bequem im Stehen bedienen. Mit einer Breite von nur 36 cm und dank seiner Rollen lässt sich das Gerät selbst in kleinen Praxisräumen problemlos installieren und bewegen.

Schnelle Aufstellung

Das RDG-E bietet einen hohen Betriebskomfort. Die Aufstellung erfolgt in nur drei Schritten: Stromzufuhr, Anschluss zur Wasserzufuhr und zum Wasserabfluss. Fertig.


Für den idealen Transport zum Aufbereitungsraum ist der handliche Trolley von Soluscope genau die richtige Wahl. Durch die Tischplatte, die Halterung für Dokumente sowie das separate Aufbewahrungsfach wird der mobile Trolley zu einem treuen Begleiter.


Technische Daten Trolley:


>> Kapazität von bis zu 4 Wannen
>> kompakt und mobil durch eingebaute Räder
>> Abmessungen: 60 (B) x 50 (T) x 83 (H) cm
>> Abmessungen: 60 (B) x 50 (T) x 83 (H) cm mit Griff
>> Abmessungen: 60 (B) x 50 (T) x 92 (H) mit Wanne auf oberem Regal
>> Gewicht: 20 kg


Im platzsparenden RACK von Soluscope können Sie die bereits benutzten Endoskope in den bis zu 10 Aufbewahrungswannen sicher und einfach zwischenlagern. Das medizinische Fachpersonal ist somit jederzeit vor eventuell auftretenden Kontamination geschützt.


Technische Daten Rack:


>> Kapazität von bis zu 10 Wannen
>> Lagerung von sauberen oder schmutzigen Endoskopen
>> Kompakte Größe
>> schnelle Handhabung von Wanne
>> Abmessungen: 61 (B) x 61 (T) x 193 (H) cm
>> Gewicht: 40 kg







Das IT Soluscope 2.0 bietet Ihnen einen neuen innovativen und wertschöpfenden Service für die Verwaltung Ihrer Soluscope Geräte. Die Patientensicherheit steht im Kern der Rückverfolgbarkeit, denn durch das „QuickExport“ Modul können Sie schneller auf alle Rückverfolgbarkeitsinformationen zugreifen und Ihre aktivitätsorientierten Dashboards erstellen, die letztendlich die Endoskope und deren Gerätestatus widerspiegeln. Mit „LifeBook“ verbessern Sie Ihre täglich Organisation. Durch die zentralisierte Überwachung haben Sie jederzeit Zugriff auf den Wartungsverlauf. Sie können Proben planen und den Endoskop- und Gerätestatus überwachen. IT Soluscope 2.0 wird zu Ihrer einzigen Registrierungsdatenbank für alle Dokumente, die mit der Endoskopaufbereitung zusammenhängen.






Das IT Soluscope 2.0 bietet Ihnen einen neuen innovativen und wertschöpfenden Service für die Verwaltung Ihrer Soluscope Geräte.

Prozesschemikalien Serie TEE

Hochleistungsstarke Prozesschemikalien zur optimalen Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und TEE-Sonden

Nutzen Sie zur Reinigung und Desinfektion ausschließlich die produktspezifischen Chemikalien von Soluscope. Für optimale Ergebnisse stehen Ihnen zwei Prozesschemikalien auf Peressigsäurebasis (PAA) oder auf Glutaraldehydbasis (GTA) zur Verfügung.





Mehr Informationen zur Serie TEE anfordern:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind für eine weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich und auszufüllen.

Ihr Anliegen


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hartmann-gmbh.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bitte rechnen Sie 7 plus 8.

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies Weiterlesen …