Bild UV-Desinfektionsroboter



Kennen Sie die zwei wichtigen Bereiche der Raum-Desinfektion?

Bei der Desinfektion von Räumen geht es zum Einen um die Desinfektion der Raumluft, in der sich Aerosole befinden, die potentiell Träger von Krankheitserregern sind. Zum Anderen geht es um die Desinfektion der Oberflächen im Raum, die mit Krankheitserregern belastet sein können, wenn sich die Aerosole aus der Luft darauf absetzen.

Die Verbreitung von Viren über Aerosole ist seit Beginn der Corona-Pandemie verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit geraten.

Desinfektion Ihrer Räume in der Corona-Pandemie

Innenräume, in denen sich oft viele Menschen aufhalten, sollten gerade in Zeiten von Covid 19 regelmäßig und gründlich desinfiziert werden. Ziel ist es, SARS-CoV-2 und anderen Viren so wenig wie möglich Verbreitungsmöglichkeiten zu bieten und dabei einen Beitrag zur Senkung des Inzidenz-Wertes zu leisten.

Ihr Vorteil mit der Hartmann GmbH!

Mit der Hartmann GmbH haben Sie einen Partner an der Seite, der Ihnen für alle Bereiche der Raum-Desinfektion eine umfassende Lösung bietet. Mit unseren Luftreinigern / Luftdesinfektoren filtern und desinfizieren Sie die Raumluft in Ihren Gebäuden und Innenräumen. Mit unseren Geräten für die Oberflächen-Desinfektion sorgen Sie für keimfreie Wände, Türen, Fenster, Türklinken usw.


Bild Aerosole im Klassenraum


Erstens: Luft-Desinfektion

Die von Menschen ausgeatmete Luft enthält Feuchtigkeits-Partikel - sogenannte Aerosole. Diese Aerosole werden von der Luft getragen und verteilen sich im gesamten Raum. Enthalten die Aerosole Krankheitserreger, z.B. weil sich eine infizierte Person im Raum befindet, so verteilen sich auch die Krankheitserreger im Raum und andere Menschen im selben Raum können sich damit infizieren.

Unsere AIRGLE Luftreiniger wälzen die Raumluft stetig um und filtern und desinfizieren sie dabei permanent.
Aerosole und darin befindliche Krankheitserreger werden eliminiert.

Bild Aerosole in der Atemluft

Zweitens: Oberflächen-Desinfektion

Während diese Aerosole sich durch den Raum bewegen, stoßen sie auch auf Wände, Türen, Fenster und alle anderen Oberflächen im Raum. Dort bleiben sie haften und kontaminieren diese Oberflächen, wenn sie mit Krankheitserregern belastet sind. Oberflächen können aber auch kontaminiert werden, wenn sie oft von Menschen berührt werden. Dazu zählen z.B. Bettgestelle, Telefonhörer, Fernbedienungen, Türklinken u.ä., auf denen die Konzentration von z.B. Krankenhauskeimen besonders hoch sein kann.

Gerade immungeschwächte Patienten sind gegenüber Keimen sehr anfällig, was auf Intensivstationen besonders kritisch ist. Die Folge einer Ansteckung mit derartigen Erregern können Lungenentzündungen, Wund- und Harnwegsinfektionen, schwere Durchfälle oder sogar Todesfälle sein. Auch in Laboren, wo an Gegenmitteln für Krankheitserreger geforscht wird, können verschiedene Oberflächen kontaminiert sein. An dieser Stelle kommen unsere UV-C-Strahler zum Einsatz, welche die Oberflächen im Raum großflächig mit hochenergetischem UV-C-Licht desinfizieren. Diese Geräte führen wir sowohl als Standgerät als auch als selbstfahrenden Roboter.

Bild Corona-Viren an einer Türklinke

Warum UV-C-Licht die bessere Alternative zur H2O2-Desinfektion ist

Im Gegensatz zur herkömmlichen Art der Raumdesinfektion, bei der Wasserstoffperoxid (H2O2) im Raum vernebelt wird, erfolgt die Desinfektion mit UV-C-Strahlung vollständig ohne den Einsatz von teurer Chemie. Die Menge der benötigten Verbrauchsmittel würde bei der Verwendung von H2O2 außerdem proportional zur Raumgröße steigen - und damit auch die Kosten für teures Wasserstoffperoxid (H2O2).

UV-C-Licht stellt hier wirklich eine gute Alternative dar, denn außer einem geringen Strom-Mehrbedarf bei steigender Raumgröße fallen keine weiteren Kosten an. Sowohl die Geräte für die Oberflächen-Desinfektion als auch die mobilen Luftreiniger der Hartmann GmbH arbeiten mit UV-C-Licht.

Die kurzwellige UV-C-Strahlung ist sehr energiereich und zerstört die DNA von Viren und Bakterien. Das bewirkt, dass diese sich nicht mehr mittels Zellteilung fortpflanzen können und in der Folge die Belastung mit diesen Erregern sinkt. So kann mit unseren UV-Desinfektoren auch das Corona-Virus ohne den Einsatz von Desinfektionsmittel erfolgreich bekämpft werden! Somit wird Ansteckungen u.a. auch mit dem Corona-Virus vorgebeugt. Trotz inzwischen verfügbaren Corona-Impfstoffen ist es doch vorteilhaft, sich gar nicht erst mit Covid 19 anzustecken, zumal die Impstoffe keinen 100%igen Schutz vor einem schweren Verlauf bieten.

Durch den Einsatz eines UV-Desinfektors der Hartmann GmbH minimieren Sie das Risiko von Infektionen von Patienten und Personal mit Krankenhauskeimen (nosokomiale Infektionen). Zu den bekanntesten Krankenhauskeimen gehören Keime wie Pseudomonas aeruginosa, Acinetobacter baumannii, Hochresistente Enterobakterien (CRE), MRSA, Salmonellen, Neisseria gonorrhoeae und seit einiger Zeit auch Corona / Covid 19.


Wenn Sie sich fragen, warum UV-A und UV-B-Strahlung den Viren nichts anhaben kann, UV-C-Strahlung aber schon, so ist die Erklärung ganz einfach:

Die Sonne strahlt UV-A, UV-B und UV-C-Licht in Richtung Erde. UV-C-Strahlung wird dabei von der Ozonschicht abgeblockt, während UV-A und UV-B-Strahlung hindurch gelassen wird und bis zur Erde gelangt. Da dies schon seit Urzeiten so ist, haben sich die Organismen auf der Erde von Anfang an mit einem natürlichen Schutz gegen UV-A und UV-B-Strahlung entwickelt. Gegen UV-C-Strahlung hingegen besteht bei den Lebewesen der Erde kein Schutz.

Das ist der Grund, warum UV-C-Strahlung so effektiv bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien ist.

Oberflächendesinfektion: Standgerät HA-UV Raumdesinfektor 3D

Unser 360 Grad UV-C Rundumstrahler ist eine Eigenentwicklung der Hartmann GmbH. Das Gerät wird einfach im Raum aufgestellt und die UV-Lampen per Fernbedienung eingeschaltet. Auch hier findet Desinfektion mit UV-C-Licht der Wellenlänge 254 nm statt, da der HA-UV Raumdesinfektor 3D die gleichen UV-Lampen nutzt, wie der UV-Desfinketionsroboter.

Als Standgerät ausgeführt, ist der HA-UV Raumdesinfektor 3D eher für Räume geeignet, die für den UV-Roboter weniger praktikabel sind. Dazu gehören kleinere Räume oder Räume mit unebenem Untergrund oder starkem Gefälle.

Entdecken Sie jetzt unseren HA-UV Raumdesinfektor 3D!

Bild HA-UV Raumdesinfektor 3D - Einsatz im OP-Saal Nahaufnahme

Luftdesinfektion: mobiler Raumluftfilter AIRGLE®

Der AIRGLE-Raumluftdesinfektor filtert die Raumluft, desinfiziert sie mittels UV-C-Licht und stößt die so gereinigte und desinfizierte Luft wird wieder in den Raum aus. Einfach einschalten und los! Die Anwesenheit von Menschen ist kein Problem, während das Gerät in Betrieb ist. Eine kontinuierliche Umwälzung, Filterung und Desinfektion der Luft ist somit gewährleistet. In der Luft befindliche Aerosole, die Träger von Krankheitserregern sein können, werden eliminiert.

Der zweite Effekt bei diesen Geräten ist, dass das integrierte Titanium Pro® UV-Modul permanent freie Radikale in die Raumluft ausstößt. Diese reaktionsfreudigen Stoffe wirken im gesamten Raum zersetzend gegenüber Viren und Bakterien sowie Geruchsstoffen.

Entdecken Sie jetzt unsere mobilen Raumluftfilter!

Bild Luftreiniger Airgle AG600/900 - Funktionsweise Funktionsprinzip

Oberflächendesinfektion: Automatischer UV-Desinfektionsroboter

Ein UV-Desinfektionsroboter übernimmt die vollautomatische Desinfektion der Räumlichkeiten von Krankenhäusern, Kliniken, Arztpraxen und Laboren. In Krankenhaus und Arztpraxis desinfiziert er selbständig Patientenzimmer, Behandlungsräume und sanitäre Einrichtungen. Im Labor sorgt er für keimfreie Forschungsräume.

Der Desinfektions-Roboter bestrahlt alle Oberflächen im Raum mit UV-C-Licht der Wellenlänge 254 nm, indem er den kompletten zu desinfizierenden Raum abfährt und so auch schwer zugängliche Stellen erreicht. Durch höchste Mobilität minimiert der Roboter Schattenbereiche und stellt die größtmögliche Raum-Abdeckung sicher. Dabei stellt der Roboter zu jeder zu desinfizierenden Oberfläche die geringste Distanz her, wodurch eine Reduzierung der Intensität der UV-Strahlung erreicht wird.

Der UV-Desinfektions-Roboter unterstützt damit Ihr Reinigungspersonal, bietet eine benutzerfreundliche Bedienung und gewährleistet durch standardisierte Prozesse eine gleichbleibend hochwertige und validierfähige Desinfektion Ihrer Räumlichkeiten.

Entdecken Sie jetzt unseren UV-Desinfektionsroboter!




Desinfektion der Raumluft + Oberflächen

Ihre Räume perfekt keimfrei!

Wirksam gegen SARS-CoV-2




Mehr Informationen zu unserer Raumdesinfektion anfordern

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind für eine weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich und auszufüllen.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hartmann-gmbh.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.