RDG: Instrumentenaufbereitung

Reinigung & Desinfektion durch maschinelle Instrumentenaufbereitung


Die maschinelle Reinigung und Desinfektion mittels Thermodesinfektor (auch: RDG) von wiederverwendbaren chirurgischen und medizinischen Instrumenten ist ein elementarer Bestandteil der modernen Wiederaufbereitung, um Mitarbeiter sowie Patienten vor Verletzungen und Infektionen zu schützen. Im Krankenhaus geschieht dies durch die sogenannte Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (kurz: ZSVA), welche unreine und reine Bereiche strikt voneinander trennt.

Aktuelle Normen, wie z.B. EN ISO 15883 fordern validierfähige Prozesse für einen ordnungsgemäßen und sicheren Aufbereitungskreislauf für die Operationsinstrumente. Speziell die Reinigungsleistung sowie die Wirtschaftlichkeit rücken bei der maschinellen Instrumentenaufbereitung in den Vordergrund. Das heißt, dass unnötig hohe Kosten wie Wannendesinfektionsmittel, Wasser, Personal, Arbeitszeit und Personalschutz stark reduziert werden. Mehr zur Aufbereitung von Medizinprodukten finden Sie auf der Seite des Robert Koch Instituts.

Mit Instrumentenaufbereitung Qualität erster Güte schaffen


Nur durch eine effiziente Reinigung in der Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (kurz: AEMP) kann ein optimaler Zustand für das Reinigungsgut und Sterilgut erzielt werden. Ihre Vorteile liegen auf der Hand: optimierte Arbeitsabläufe - vom RGD bis hin zum Sterilisator, aufeinander abgestimmte Prozesse und Effizienzsteigerungen. Alle RDGs der Hartmann GmbH sind zugelassene Medizinprodukte und entsprechen dem neuesten Technologiestand der Waschautomaten. 



Unser aktuelles Angebot zur Instrumentenaufbereitung:


 

Mehr Informationen zur Instrumentenaufbereitung anfordern

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind für eine weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich und auszufüllen.

Ihr Anliegen


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hartmann-gmbh.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Was ist die Summe aus 1 und 8?
Diese Seite verwendet Cookies Weiterlesen …