Was versteht man unter dem Begriff Life Science bzw. Biotechnologie?

Life Science ist ein Forschungsfeld, welches auch unter dem Begriff Lebenswissenschaften bzw. Biowissenschaften oder auch Biotechnologie bekannt ist. Im Bereich der Life Science geht es um die Herstellung von Produkten mit Hilfe lebender Organismen, wie z.B. Bakterien, Pilzen oder Pflanzen.

Life Science im Alltag

Ein Beispiel für Life Science im Alltag ist das Hormon Insulin, das in der Bauchspeicheldrüse gebildet wird und den Zuckerstoffwechsel des Menschen maßgeblich beeinflusst. So dient es als Türöffner, damit der bei der Nahrungsaufnahme in das Blut gelangte Zucker in die Körper-Zellen eindringen und so den Menschen mit Energie versorgen kann. Bei Menschen mit Diabetes (umgangssprachlich "Zuckerkrankheit") ist die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse gestört oder gar nicht mehr vorhanden. Diese Menschen müssen biotechnologisch hergestelltes Insulin künstlich zuführen (umgangssprachlich "spritzen").

Auch beim schon seit Jahrhunderten praktizierten Backen von Brot und dem Brauen von Bier sowie bei der Herstellung verschiedener Lebensmittel aus Milch begegnet uns die Biotechnologie im Alltag.



Unser aktuelles Angebot von IQ Reinigungs- und Desinfektionsgeräten:





 

Mehr Informationen zur KEN IQ-Serie anfordern

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind für eine weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich und auszufüllen.

Ihr Anliegen


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hartmann-gmbh.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Was ist die Summe aus 2 und 5?
Diese Seite verwendet Cookies Weiterlesen …